Beiträge von M3ll1

    Ich bin eindeutig dankbar für eine Kollegin, die mir in der jetzt vergangenen Woche gezeigt hat, dass ich wirklich auf sie zählen kann und sie es auch aushält wenn ich sie "weck stoße".


    Ich bin dankbar für meine Therapeutin (auch wenn sie nicht immer gut ist) , die am "heiligen" Sonntag auf meine Not-SMS reagiert hat und mir für Dienstag kurzfristig einen Termin ermöglicht hat.

    ...eine gute Freundin, mit der ich nach langer Zeit mal wieder ein schönen Nachmittag hatte und die mir geholfen hat mein Zettel fürs Mitarbeitergespräch nochmal zu überarbeiten, damit die Hälfte nicht wieder unter den Tisch fällt. Und dafür, dass sie weiß wie sie mich in sehr emotionalen Situationen händeln muss.

    Danke Hasii. Leider ist es zu spät. Er ist völlig unverhofft u schnell gestorben. Die Tierärzte haben alles versucht.... Vergebens ;(

    Das tut mir leid ginger. Viel Kraft für die kommenden Tage und das du es gut verarbeitet bekommst .

    Ich habe heute 3mal nasse Füße mir geholt und der Tag ist noch nicht rum.:rolleyes:

    Hab den Schulwahnsinn überlebt und war bei meiner Friseurin des vertrauens und wir haben bisschen Schnitt rein gebracht, sodas es wenigstens bisschen nach einer Frisur schon aussieht.:S Jetzt ab zum Dienst und dann heißt es 22Uhr lets go home.

    Pflegehund ist natürlich immer brav dabei und passt auf. :)

    Geärgert oder ärgern tun mich eindeutig meine Klienten, die hier meinen die Nacht zum Tag machen zu müssen, bzw. einem noch richtig dämlich kommen.

    Jetzt wäre es ja schön wenn man so Betäubungspfeile oder anderweitige Sedierungen nutzen dürfte. Dann würde ich die mal fix ins Traumland schicken.

    ... mäßig. Ich bin völlig ferienreif. Es ist gerade immer schwieriger, zu Hause was zu tun. Oder in der Schule. Also so überhaupt über den Unterricht hinaus. Es wollen noch vier Stunden vorbereitet werden, neun Stunden unterrichtet. Eigentlich will ich gerade vor allem schlafen. Ich bin gestern direkt um 6 ins Bett gegangen... oder war es 5? Zwischen 8 und 10 war ich dann noch mal für zwei Stunden wach. Von 10 bis 6 geschlafen, trotzdem müde...

    Und ich bin die Diskussionen über Masken und Fenster so leid...

    Oh tut mir leid. *mal etwas Kraft zu schieb

    Aber heute ist schon Bergfest.

    Beschissen... Steh im Stau fühl mich eingesperrt, Dann überall Sirene... Mag nicht aussteigen.... Angst... Angehende Panik >< Hilfe!!!!

    Nicht gut. Kannst du dich bissel auf iwas positives fokussieren. Hast vielleicht deine steine in griffweite und kannst dich da hin denken und da kraft schöpfen?

    Das ist entsetzlich und sieht man leider immer öfter. Tut mir leid, das du auf so eine Type treffen musstest.


    Ich ärgere mich, das man versucht hat mich über den Tisch zu ziehen und mehr Geld zu berechnen. Gleichzeitig dann aber zu behaupten man hätte extra etwas gebucht, was man nachweislich nicht hat, und dann nach Hinweis von mir darauf auf einmal zu behaupten, das man ja um eine Lösung so bemüht sei und entsprechend den Betrag zurück buchen würde. Nachdem man erst behauptet hat, man könnte es nicht. Und auf den Scheiß habe ich ein paar Tage warten müssen und noch extra reklamieren müssen weil nichts lief. Anscheinend kommt zur Zeit alles zusammen.

    Klingt auch nicht so gut bei dir. Aber bei manchen Firmen oder Personen muss man leider mit harten Bandagen Kämpfen

    Mich hat eindeutig geärgert, wie wenig Achtsamkeit und Verantwortungsbewusstsein (wenn man das so nennen kann) manche Menschen gegenüber anderen haben. Ich mein klar war es im Wartezimmer beim Arzt sehr warm, aber ist es so schwer, diese sch... Maske auf zu lassen? Und dann noch ständig mit der Hand übern Mund wischen und dann so noch Türklinke und Co. anfassen. :cursing: Highlight war dann noch Videochat machen und Aufstand proben, wenn das Praxispersonal einschreitet. Versteh solche Menschen nicht.

    Bin ein bisschen nachdenklich und traurig. Auf dem Nachhauseweg und denke mir, das es vielleicht gut ist so wie es ist. Ich komme mir in manchen Situationen einfach dumm vor. Und so, als wäre ich nicht gut genug. Und dann hat man im Kopf, was gewesen wäre, wenn.....

    Die Gedanken hat sicherlich jeder von uns schon gehabt und du bist nicht allein damit. Und du bist gut so wie du bist. Jede Ecke, Kante und kleinste "Macke" macht dich zu dem Menschen der du bist. Du bist ein toller Mensch und in keinster Weise solltest du dich klein machen.

    Ich wünsche dir, dass du ein paar Sonnstrahlen in dein Herz bekommst und nicht mehr so traurig bist, sondern am guten des Abends dich erfreust.

    Das mein Türschloss scheinbar defekt ist und das ohne mein verschulden. Der Vermieter sagt er zahlt kein Schlüsseldienst.

    Meine Versicherung sagt sie zahlt, aber nur den Dienst den ich über deren hotline rufen kann, dafür brauch ich aber die Versicherungsnummer, die ich nicht habe....

    Zusammengefasst sas ganze System

    -Urlaub, wie den Rest der woche

    - nach 4 Wochen wieder einen Thera Termin gehabt. Es lief gut und ich habe jetzt ein Arbeitsbuch zum Thema Selbstmitgefühl bekommen.

    Heute wurde auch klar woran wir weiter arbeiten müssen. :)Vor 4 wochen wurde ich das gefragt u konnte nicht antworten, weil ich noch völlig durch war von der Reha. :|

    - den Konditor angerufen, weil noch keine Rückmeldung zu unserer Konfi-Torten Bestellung

    -den neuen Gefrierschrank ausgewischt, damit er später ans Netz kann

    Das ihr wisst woran ihr arbeiten mpssg ist gut.

    mit dem Buch ist es natürlich noch besser und ich drücke dir die Daumen, dass mit eirer torte alles klar geht

    Mir sind vorgestern 4-5 Teller auf den Fuß gebrettert, dabei habe ich mir eine Prellung und Quetschung zu gezogen und seit dem ist alles was mit Laufen zu tun hat seeehr ansträngend weil ich nicht mehr richtig laufen kann. Mir geht es heute schon etwas besser aber erschöpft bin ich trotzdem sehr! Die Schule macht mir die meiste Zeit viel Spaß und bisher komme ich in allen Fächern gut mit (bis auf WIso aber das war noch nie mein Fach muss ich sagen). Und ich habe zum ersten mal in meinem Leben eine 2 in English bekommen (auch wenn es nur ein Vokabel/Übersetzungs test war aber auch darin hatte ich nie eine bessere note wie 3- ) was mich sehr stolz macht! :)

    Das mit deinem Fuß klingt sehr schmerzhaft.

    Mit den Noten und dem mitkommen im Unterricht dagegen super.

    Viel Glück weiterhin.

    heute geschafft 1,5 stunden in einer schlange voller Menschen zu warten ohne Panik oder Stress! Dann habe ich heut in einem Packe vollem Badesee gebadet und mich getraut ganz ohne mein Körper zu bedecken (was ich sonst immer tue aus Scharm) mich entspannt zu Sonnen! :love::love:

    Das klingt super schön und nach einem mehr als förderlichen Erfolgserlebnis